Hier können Sie regelmäßig tolle Preise gewinnen!

 

 

Gewinnspiele!

 

Für unsere Gewinnspiele gilt: Keine Barauszahlung der Gewinne. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme per E-Mail, Postweg oder telefonisch möglich. Bitte beachten Sie die jeweiligen Teilnahmebedingungen und den Teilnahmeschluss.

Das Schreiben macht sie glücklich

Renate Lehnort wurde in Wien geboren und hat den Großteil ihres Lebens dort verbracht. „Ich liebe diese Stadt“, sagt sie über Wien. Seit einigen Jahren allerdings wohnt Renate Lehnort mit ihrer Familie – Ehemann, zwei Töchter, Enkelsohn, Hund und Katze – im Burgenland in der Nähe von Eisenstadt. Erst nach einem erfüllten Berufsleben bei SOS-Kinderdorf Österreich, wo sie zuletzt als Leiterin der Abteilung für Unternehmenskommunikation und PR tätig war, begann sie zu schreiben. Die Frage nach dem Warum beantwortet Renate Lehnort so: „Weil mir meine Arbeit bei SOS-Kinderdorf sehr, sehr viel Freude gemacht hat und ich danach nicht so recht wusste, wohin mit mir. Auf der Suche nach mir selbst habe ich das Schreiben entdeckt. Mit Worten zu spielen, gleicht einem Maler mit der Farbe, in eine andere Welt zu versinken, meine Protagonisten spielen und sich entwickeln zu lassen, das alles macht mich glücklich“, so die Autorin.

Sie schreibt unter dem Pseudonym Anna Mattheo Kriminalromane, die eine Mischung zwischen Thriller, Psychothriller und Drama sind - und die in Wien spielen. „Die Verhaltensweisen, die Hintergründe der Protagonisten herauszuarbeiten ist mir ein Anliegen“, sagt die Autorin.

Als Renate Lehnort schreibt sie außerdem gesellschaftlich/politisch/historische Bücher. „Ich recherchiere bei allen meinen Büchern, auch bei den Kriminalromanen sehr genau, habe für mich den Anspruch, dass die Fakten stimmen müssen. Ich habe mit den historischen Büchern begonnen, weil mich die Erzählungen über die Monarchie meiner Großmutter, die als junges Ding nach Wien kam, fasziniert haben“, erzählt Renate Lehnort über ihre Arbeit. „Sinfonie des Teufels“ ist eine Familiengeschichte, die im Jahre 1905 beginnt. Sie besteht zurzeit aus vier Bänden, „der fünfte ist in Arbeit“, verrät sie. Die Handlung der ersten vier Romane spielt größtenteils in Wien, aber auch in der Schweiz und Italien, der fünfte Band in New York, der Schweiz und in Berlin.

„Bewusste habe ich für meine Bücher keinen Verlag gesucht, ich bin gerne Selfpublisherin und veröffentliche über Amazon“, unterstreicht die Autorin. Warum? Renate Lehnort gibt die Antwort: „Weil ich ein sehr selbstständiger, zielbewusster Mensch bin, der gerne selbst Verantwortung für sein Tun übernimmt. Als Selfpublisherin kann ich entscheiden, wie das Cover aussehen soll, welchen Titel ich wähle, welches Format und welche Schrift. Dabei arbeite ich professionell, wie man das in einem Verlag auch tut. Grafiker, Lektor/Korrektor sind für mich eine Selbstverständlichkeit.“

 

Weitere Informationen rund um die Autorin gibt es im Internet unter www.renatelehnort.com.

 

 

7 Bücher zu gewinnen

Wir verlosen insgesamt sieben Bücher von Renate Lehnort, und zwar „Sinfonie des Teufels - Im Glanz der Krone“, „…Und raus bist du! – ein Roman nach einer wahren Geschichte“, „Die rote Perücke“, „Fahr zur Hölle“, „Die Falle schnappt zu – Horst Rabe ermittelt“, „Ich muss töten – Horst Rabe ermittelt“ und „Kein gewöhnlicher Mord – Horst Rabe ermittelt“. Zum Mitmachen müsst Ihr einfach folgende Frage richtig beantworten:

 

Wo spielen Renate Lehnorts Kriminalromane, die sie unter dem Pseudonym Anna Mattheo schreibt?

 

A) Zürich

B) Hamburg

C) Wien

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Alle Gewinner werden benachrichtigt. Teilnahmeschluss ist der 31. Mail 2018.

 

 

Zum Mitmachen einfach das folgende Formular ausfüllen, die richtige Antwort eintragen und auf "senden" klicken!

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Gewinnspielteilnahme

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Orientierung im Zoo und Infos rund um die Tiere

Erfreuliche Nachrichten aus dem Taunus: Die neue App des Kronberger Opel-Zoos ist fertig und bereit zum Herunterladen. „Mit dieser Opel-ZooApp können sich unsere Zoobesucher mit ihrem Smartphone mühelos im Zoogelände entlang der Rundwege orientieren“, erläutert Pressesprecherin Margarete Herrmann. Die Nutzer finden die Tierarten in der unmittelbaren Umgebung ihres Standortes, sie können suchen, wo das Gehege bestimmter Tierarten zu finden ist und wie sie von ihrem Standort dorthin kommen. Sie finden mit Hilfe der Opel-ZooApp sanitäre oder gastronomische Einrichtungen, Rast- und Grillplätze oder auch den kürzesten Weg zu den Parkplätzen oder zum Haupteingang, an dem die Bushaltestelle liegt. Selbstverständlich sind auch die Fahrpläne des ÖPNV mühelos aufzurufen.

Neben der Kartenansicht mit dem jeweiligen Standort gibt es auch eine Auflistung der im Opel-Zoo gepflegten Tierarten mit Bild, einer Datentabelle und Informationen. In ihrem Bestand im Freiland bedrohte Tierarten sind besonders gekennzeichnet. Auch über größere Anlagen kann man Wissenswertes nachlesen, ebenso über die Lehrpfade oder Informationsstände im Opel-Zoo.

Die Opel-ZooApp kann über App Store oder Google Play Store heruntergeladen werden. Hilfreich dabei sind die QRCodes, die demnächst auch im Zoogelände zu finden sind.

 

Die Kassen im Opel-Zoo haben täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Besucher können bis Eintritt der Dunkelheit auf dem Zoogelände bleiben und es durch Drehtore verlassen. Der Opel-Zoo verfügt über mehr als 1.200 kostenfreie Parkplätze und ist gut mit dem ÖPNV erreichbar: Buslinien 261, X26 und X27. Weitere Informationen rund um den Opel-Zoo in Kronberg gibt es im Internet unter www.opel-zoo.de.

 

 

Familienkarten für den Opel-Zoo zu gewinnen

Wir schicken Sie in den Opel-Zoo und verlosen 3 Familienkarten (gültig jeweils für 2 Erwachsene und 2 Kinder). Zum Mitmachen müsst Ihr einfach folgende Frage richtig beantworten:

 

Der Opel-Zoo liegt im schönen...?

 

A) ...Taunus

B) ...Harz

C) ...Westerwald

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Alle Gewinner werden benachrichtigt. Teilnahmeschluss ist der 10. Mai 2018.

 

 

Zum Mitmachen einfach das folgende Formular ausfüllen, die richtige Antwort eintragen und auf "senden" klicken!

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Gewinnspielteilnahme

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum   AGB   Kontakt   Referenzen   Datenschutzerklärung  
Kunden-Login   Anfahrt
© TV-Magazin & Media GmbH und Co. KG